[Hardwarefrage] Systemanforderungen & Spiele

  • Grüße euch;).


    Habe eure Community bei Google gefunden und dachte mir, ich registriere mich mal bei euch:).


    Gibt es hier jemand wo sich mit Hardware + Pc Gaming auskennt?


    Würde gerne folgendes wissen:


    Habe folgendes System: Core i7 860 4x2,66 Ghz , eine GTX 770 mit 2 GB und 8 GB Arbeitsspeicher.

    Bei den älteren Spielen wie CoD, BF1 oder teilweiße auch SWBF2 laufen nicht wirklich rund. Wobei hingegen, SWBF2 eigentlich rund läuft, sobald man auf dem 20 vs 20 Server mitspielt, kommt es zu immer wiederkehrenden Hängern.


    Was meint ihr, woran könnte das liegen und welche Komponente/n sollte ich erneuern oder dementsprechend erweitern?



    Anbei:

    1. Woher weiß man genau, wenn man einen älteren oder anderen Prozessor hat mit einer anderen Taktfrequenz (Ghz) dass das Spiel noch flüssig läuft oder wenn man eine andere Grafikkarte besitzt oder etwas weniger RAM zur Verfügung hat, wie macht ihr das?
    2. Ist eigentlich die Taktfrequenz (Ghz) ausschlaggebend, dass man weiß ob das Spiel noch mit dem xy Prozessor läuft?
    3. Könnte man diese Spiele (siehe unten) gut spielen, mit dem Intel Core i7 860 4×2,80 Ghz , i5 4590 4x 3,30 Ghz oder den i3 6100T 2×3,20 Ghz?



  • Hallo Bavaria,


    zunächst mal Verzeihung das wir uns erst jetzt melden :-)

    Hier gibt es mit Sicherheit mehrere Leute die sich mit Hardware auskennen =))))

    Ich nehme mir mal die Freiheit auf deine Fragen zu antworten, da die Hardware durchaus zu meinem Job im Reallife gehört.

    Bei deiner Konfiguration wird der Flaschenhals mit Sicherheit bei der Grafikkarte liegen, da moderne Spiele sehr viel Videospeicher benötigen.

    Die Minimalanforderungen sagen nur eine Sache aus, nämlich das du das Spiel bis zum Menü starten kannst ;-)

    Und nein es gibt Spiele die sind CPU-lastig und es gibt Spiele die sind GPU-lastig, aber grundsätzlich kann eine höhere Taktfrequenz nie schaden.

    Zu Frage 3, der CPU mit der besten Leistung ist der i5.


    Viele Grüße


    Mephisto